Unsere Freizeit

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!



Viechtach 28. Februar 2019 - Viechtacher Bayerwald-Bote

Prüfung in Technischer Hilfeleistung geschafft

14 Mitglieder der FFW Ruhmannsfelden sowie die Kommandanten der FFW Patersdorf im THL-Test

Ruhmannsfelden. Hervorragende Arbeit hatten an zwei Samstagen 13 Kameraden und eine Kameradin von der Feuerwehr Ruhmannsfelden und die beiden Kommandanten der Feuerwehr Patersdorf bei der THL (Technische Hilfeleistung)-Prüfung der Variante B nach den neuen Richtlinien, wieder hingelegt.
Bei der Variante B kamen einige Punkte dazu, so dass die Leistungsprüfung insgesamt praxisorientierter wird. Neu ist dabei ein Unfallfahrzeug mit einer eingeklemmten Person, wofür sich eine Person der Feuerwehr zur Verfügung gestellt hatte, die betreut werden muss. Die benötigten Geräte mussten gesondert aufgebaut werden.
Neu sind auch Zusatzfragen. Dabei muss die Inbetriebnahme von verschiedenen Ausrüstungsgegenständen der THL erklärt werden. Großer Wert wird auf sicheren Umgang mit den entsprechenden Geräten gelegt, wobei die Verwendung unter anderem von Motorsäge, Trennschleifer, hydraulischem Rettungssatz oder Greifzug erklärt werden muss.
Dabei legten sich die zwei Gruppen mächtig ins Zeug. Es ist der intensiven Vorbereitung durch die beiden Ausbilder der Feuerwehr Ruhmannsfelden, Christian Kauer und Florian Kopp, zu verdanken, dass an den zwei Samstagen die Prüflinge eine super Leistung an den Tag legten. Sie hatten vormittags angefangen und am Nachmittag war die Abnahme.
An beiden Tagen fungierten abwechselnd als Schiedsrichter Markus Weiß (erster Kommandant der FFW Patersdorf), Rudi Edenhofer (erster Kommandant FFW Ruhmannsfelden), Sigi Engl (zweiter Kommandant FFW Moosbach) und Max Jungbeck (Ehrenkommandant FFW Ruhmannsfelden). Sie gratulierten den 16 Feuerwehrleuten bei der Übergabe der Leistungsabzeichen.
Die Schiedsrichter Markus Weiß und Sigi Engl lobten die sehr ruhige und besonnene Arbeitsweise und dankten auch dem ersten Kommandanten Rudi Edenhofer sowie den Ausbildern. Abschließend waren alle Beteiligten zu einer Brotzeit eingeladen zum Dank dafür, dass sie ihren freien Samstag geopfert hatten.
Anschließend stellte Edenhofer fest: „Als Kommandant kann ich stolz auf meine Mannschaft sein – das habt ihr gut gemacht“.

Leistungsabzeichen
Bronze: Achim Bänsch, Daniel Hausladen.
Silber: Jonas Wagner, Dominik Wagner.
Gold: Mathias Wagner, Thommy Märcz, Verena Mückl, Christoph Baumgartner Dominik Steinbauer, Florian Schmerbeck.
Gold-Blau: Reinhard Marchl (zweiter Kommandant FFW Patersdorf).
Gold-Grün: Christian Kauer, Markus Weiß (1. Kommandant FFW Patersdorf), Mathias Tax und Florian Kopp.
Gold-Rot: Vorstand Andreas Bauer.
Text und Foto: pnp/dr